Immobilienbewertung durch geprüften Sachverständigen von MAK

Einfamilienhaus mit Terrasse

Um den Verkauf einer Immobilie professionell durchführen zu können, ist es unerlässlich, einen realistischen Verkaufspreis für das betreffende Objekt festzulegen. Hierbei kommt es darauf an, nicht aus dem Bauch heraus zu entscheiden und den Preis auf gut Glück festzusetzen. Stattdessen gilt es, den Marktwert der Immobilie fachmännisch zu ermitteln, um die besten Chancen auf einen zügigen Verkauf zu einem attraktiven Preis zu erhalten.

Wir von MAK Immobilien- und Maklermanagement e.K. sind für den Raum Berlin und Potsdam Ihre Partner für professionelle Immobilienbewertungen sowie den Verkauf Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung. Als von der DEKRA geprüfter Sachverständiger stellt Herr Arlt den Marktwert Ihrer Immobilie unter Berücksichtigung aller wichtigen Faktoren fest. Nehmen Sie unsere Unterstützung in Anspruch und vermeiden Sie einen Immobilienverkauf zu einem zu hohen oder zu niedrigen Preis. Denn hierdurch kann es zu schwerwiegenden Problemen im Verkaufsprozess kommen.

Wie sich ein zu hoch angesetzter Verkaufspreis für eine Immobilie auswirkt

Erfolgt vor dem Verkauf eines Objekts keine Immobilienbewertung, führt dies häufig zu einem zu hoch angesetzten Verkaufspreis. Der Verkaufsprozess zieht sich dadurch stark in die Länge, da sich kein Käufer für das Objekt findet. Das rührt daher, dass potenzielle Immobilienkäufer einen Preisvergleich zwischen ähnlichen Objekten vornehmen, die zeitgleich am Markt angeboten werden. Während dieses Preisvergleichs fällt es schnell auf, wenn eine Immobilie bei vergleichbarer Ausstattung, Größe und Lage deutlich teurer ist als die übrigen Angebote. Da jeder potenzielle Käufer für sein Geld so viel Immobilie wie möglich erhalten möchte, bevorzugt er die günstigeren Angebote. Das zu teuer angebotene Objekt wird oftmals zum Ladenhüter. Nun muss der Verkäufer gegensteuern, um doch noch einen Käufer zu finden. Im Normalfall geschieht dies durch eine nachträglich durchgeführte Immobilienbewertung und eine damit zusammenhängende nachträgliche Senkung des Verkaufspreises. Bis dahin geht dem Verkäufer jedoch wertvolle Zeit verloren und potentielle Käufer werden animiert, weitere Preiszugeständnisse zu verhandeln.

Wie wirkt sich ein zu niedrig angesetzter Verkaufspreis beim Immobilienverkauf aus?

Mehrfamilienhaus

Auch ein zu niedrig angesetzter Verkaufspreis erweist sich bei der Veräußerung einer Immobilie in den meisten Fällen als problematisch. Durch den für Interessenten sehr attraktiven Preis lässt sich in den meisten Fällen schnell ein Käufer für die betreffenden Objekte finden. Wenn es nicht gerade mehrere Interessenten gibt, die sich gegenseitig überbieten, erfolgt der Verkauf daher meist zügig, aber zu einem Preis, der deutlich unter dem eigentlichen Marktwert der Immobilie liegt. Die sich daraus ergebende Differenz stellt für den Verkäufer einen finanziellen Verlust dar. Dieser lässt sich nicht mehr rückgängig machen, sobald der Verkauf notariell beglaubigt ist. Um solcherlei Einbußen beim Immobilienverkauf zu vermeiden, ist eine Immobilienbewertung durch einen Fachmann stets anzuraten. Denn nur mit ihrer Hilfe ist es möglich, einen adäquaten Verkaufspreis für Ihre Immobilie festzulegen und das finanziell bestmögliche Verkaufsergebnis zu erzielen.

Wir beraten Sie gerne persönlich und unverbindlich

Der Verkauf einer Immobilie samt professioneller Immobilienbewertung ist ein komplexer Themenbereich. Gerne informieren wir Sie bei einem persönlichen und unverbindlichen Beratungsgespräch ausführlich über alle wichtigen Aspekte. Vereinbaren Sie am besten noch heute einen Termin (Gutscheincode: makwert)mit unseren erfahrenen Immobilienexperten.

MAK Immobilien- und Maklermanagement e.K.

Call us. We look forward to a personal conversation.

030 26077560
Contact Contact
Direct contact
address

MAK Immobilien- und Maklermanagement e.K.
Andreas Arlt
Kurfürstendamm 194 (5.OG) (5. Etage)
10707 Berlin

Contact

Phone 030 26077560
Fax 030 26077559
E-Mail info@mak-immobilien.de