Berlin-Charlottenburg

die City West!

Charlottenburg wurde etwa 1705 als Stadt gegründet und ca. 200 Jahre später zur Großstadt.

1920 wurde Charlottenburg nach Groß Berlin eingemeindet und ein eigener Bezirk. 2001 kam es zur Fusion zwischen Wilmersdorf und Charlottenburg (Verwaltungsreform).

Die Fläche des Bezirkes liegt heute bei etwa 11 km² mit einer Einwohnereinzahl von ca. 124.000.

Am Stuttgarter Platz entstand der erste Fernbahnhof, sozusagen als westlicher Endpunkt der Berliner Stadtbahn.

Heute wird der Bezirk von den U/S Bahnlinien  U1, U3, U7, U12/ S41, S42, S46 erschlossen.
Bekannte Orte wie der Zoologischer Garten oder der Kurfürstendamm, sind der Magnet der Berliner und vieler internationaler Touristen.

Die parallel zum Kurfürstendamm liegende Kantstrasse wird mittlerweile von vielen Asiaten bewohnt und wird aus diesem Grund auch „Asiatown“ genannt.
Das größte Kulturdenkmal im Bezirk ist das Schloß Charlottenburg. Kulturell hat der Bezirk sehr viel zu bieten, u.a. das Schillertheater, das Theater des Westens, die Deutsche Oper, etc.

Im Norden Charlottenburgs liegt die Siemensstadt und die Jungfernheide, im Osten grenzt der Tiergarten, wo sich die bekannte Siegessäule („Goldelse“) befindet. Im Süden befindet sich die wohl bekannteste Berliner Shoppingmeile, der Kurfürstendamm, mit interessanten Restaurants und Bars. Der Ortsteil Spandau liegt westlich vom Bezirk Charlottenburg.
 
Die aktuellen Mietpreise für Wohnungen in Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf liegen im Durchschnitt bei etwa 11,06€/m², Kaufpreise für Eigentumswohnungen bei etwa 3.980€/m²
 
MAK Immobilien- und Maklermanagement e.K. hat seinen Sitz ebenfalls in Charlottenburg-Wilmersdorf.

MAK Immobilien- und Maklermanagement e.K.

Rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch.

030 260 775 60
Kontakt Kontakt
Direktkontakt
Anschrift

MAK Immobilien- und Maklermanagement e.K.
Kurfürstendamm 21 (7. Etage)
10719 Berlin

Kontakt

Telefon 030 260 775 60
Fax 030 260 775 59
E-Mail info@mak-immobilien.de